1. Startseite
  2. |
  3. Author: Regina Oschmann

Samstag, 1. Juni 2024 – 18 Uhr

Stefan Donner, Wien

Orgelwerke des 20. und 21. Jahrhunderts

Wolfram Wagner (1962)

Diptychon für Orgel (2009)
In motu – In ascensu

Paul Hindemith (1895 – 1963)

Sonate III für Orgel über alte Volkslieder (1940)
Ach Gott, wem soll ich’s klagen – Wach auf, mein Hort – So wünsch ich ihr

Manfred Kluge (1928 – 1971)

Phantasie in drei Rhythmen

Denn wenn er spricht, so geschieht’s;
wenn er gebietet, so steht’s da (nach Psalm 33,9)

Jesus erwiderte: »Lass es jetzt so geschehen,
denn wir müssen alles tun, was Gott will (Matthäus 3,15)

Wer aber sich vertieft in das vollkommene Gesetz der Freiheit
 und dabei beharrt und ist nicht ein vergesslicher Hörer,
 sondern ein Täter,
der wird selig sein in seinem Tun (Jakobus 1,25)

Josef Friedrich Doppelbauer (1918 – 1989)

Partita super Ave Maris Stella (1963)
Präambel – Choral – Rezitativ – Fuge – Choral

Samstag, 25. Mai 2024 – 18 Uhr

Friedhelm Flamme, Dassel

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Praeludium Es-Dur BWV 552/1
Christ ist erstanden BWV 627 (3 Versus)

Olivier Messiaen (1908-1992)

L’Ascension – Die Himmelfahrt – Vier sinfonische Meditationen

I. Majesté du Christ demandant sa gloire à son Père
(Die Majestät Christi, seine Ehre vom Vater erbittend)

„Vater, die Stunde ist gekommen, verherrliche deinen Sohn, auf dass dein Sohn dich verherrlicht.“ (Priesterliches Gebet Christ, Joh 17,1)

II. Alléluias sereins d’une âme qui désire le ciel
(Heitere Allelujas einer Seele, die den Himmel ersehnt)

„Wir bitten dich, o Herr, gib, dass wir im Geiste im Himmel leben.“
(Kirchengebet am Fest Christi Himmelfahrt)

III. Transports de joie d’une âme devant la gloire du Christ qui est la sienne
(Freudige Verzückung einer Seele vor der Glorie Christi, welche die ihre ist)

„Sagen wir Dank Gott dem Vater, der uns würdig gemacht hat, teilzuhaben am Erbe der Heiligen im Licht, der uns erlöst hat und im Himmel sitzen lässt in Jesus Christus.“
(Kol 1,12; Eph 2,6)

IV. Prière du Christ montant vers son Père
(Gebet Christi, zum Vater aufsteigend)

„Vater, ich bekenne deine Namen vor den Menschen. Jetzt bin ich nicht mehr in der Welt, aber sie sind in der Welt und ich gehe zu dir.“ (Priesterliches Gebet Christi, Joh 17,6.11)

Johann Sebastian Bach

Fantasia super Komm, Heiliger Geist, Herre Gott BWV 651
Fuge Es-Dur BWV 552/2