Samstag, 16. Januar 2016 – 18 Uhr

Zwischen Hochromantik und Expressionismus
Max Reger – zum 100. Todesjahr

Claudia Mahner, Sopran
Martin Forciniti, Orgel

Max Reger (1873-1916)

Zwei Geistliche Lieder für Singstimme und Orgel op. 105

  1. Ich sehe dich in Tausend Bildern (Novalis)
  2. Meine Seele ist still zu Gott (Psalm 62)

Phantasie und Fuge über den Choral „Wie schön leucht’ uns der Morgenstern“ op. 40/1 für Orgel

Richard Wagner (1813-1883)

Gebet der Elisabeth aus der Oper „Tannhäuser“
bearbeitet für Sopran und Orgel von Martin Forciniti

Gustav Mahler (1860-1911)

Adagietto aus der 5. Sinfonie
für Orgel bearbeitet von Noel Rawsthorne

Sigfrid Karg-Elert (1877-1933)

Der erste Psalm für Singstimme und Orgel

Samstag, 19. Dezember 2015 – 18 Uhr

Jan Hus – Oratorium von Carl Löwe

Marion Clausen – Sopran
Peter Groß – Klavier
Martin Weyer – Orgel

Sängerinnen und Sänger des erweiterten Marburger Oktetts

Leitung: Michael Muche

Eintritt frei –  um eine Spende wird gebeten –

Die erste Stunde der Orgel im neuen Jahr spielt am 9. Januar 2016 Daniela Werner aus Staufenberg.

Gesegnete Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!